theben-timer 26 Jubiläumsedition: Die Legende lebt weiter

Zum hundertsten Firmengeburtstag präsentiert Theben eine Jubiläumsedition des legendären theben-timers 26 in drei attraktiven Sonderfarben: Gelb, Hellblau und Lachsrot. Die analoge Zeitschaltuhr für die Steckdose wurde bereits 1976 entwickelt. Seitdem avanciert sie mit über 33 Millionen weltweit verkauften Exemplaren zum Bestseller im Theben Produktprogramm.

Schalten Sie Ihre Alexa mit dem theben-timer aus
Anwesenheit einfach mit der Steckdosen-Zeitschaltuhr simulieren
Steckdosen-Zeitschaltuhr steuert Ihre Kaffeemaschine
Kinderleicht zu bedienen: der theben-timer
Verbraucher einfach ein- und ausschalten
Energie sparen und Standby-Verbrauche reduzieren

Kein Witz: Wir geben 100 Jahre Garantie*! 

Wir sind voll von den Qualitäten unseres theben-timers überzeugt. Deshalb geben wir Ihnen sage und schreibe 100 Jahre Garantie* auf die Geräte der Sonderedition. Diese werden am Firmensitz im schwäbischen Haigerloch gefertigt und sind damit „Made in Haigerloch“.

* Sollte wider aller Wahrscheinlichkeit innerhalb der nächsten 5 Jahre trotz sachgemäßer Verwendung der Garantiefall eintreten, tauschen wir Ihren theben-timer 26 gerne für Sie kostenfrei aus. Für einen ebenfalls unwahrscheinlichen Garantiefall innerhalb der darauffolgenden 95 Jahre erhalten Sie einen adäquaten Ersatz, in welcher technologischen Form auch immer. Vielleicht bereit mit WiFi-Strom. Viel Vergnügen mit Ihrem theben-timer 26.

Schon immer smart: Verbraucher einfach ein- und ausschalten

Prospekt des theben-timers aus dem Jahr 1977

Als noch niemand daran dachte, das Zuhause automatisiert und smart zu steuern, bot der theben-timer bereits die Möglichkeit, Schaltvorgänge zeitabhängig zu steuern. Das war 1977. Ob Stehlampen, Fernseher, Kaffeemaschinen, Radios, Wecker oder Aquarien. Mit der kleinen Steckdosen-Zeitschaltuhr ließen sich verschiedenste Verbraucher sicher und zuverlässig ein- und ausschalten. Am einfachen Bedienkonzept hat sich in 45 Jahren kaum etwas geändert. Warum auch? Es funktioniert. Und zwar richtig gut!  

Doppelt profitieren: Mehr Komfort, weniger Stromverbrauch

Der theben-timer bietet Ihnen ein Plus an Komfort. Lassen sie sich lieber sanft von der Lieblingsmusik und Kaffeeduft wecken als von einem nervig piepsenden Wecker. Fahren Sie in den Urlaub, programmieren Sie einfach mehrere Zeitschaltuhren im Haus mit unterschiedlichen Zeiten. So gestalten Sie eine simple Art der Anwesenheitssimulation, wie es sie heute bei modernen Smart Home Systemen gibt: das Haus wirkt von außen bewohnt und ist vor Einbrüchen geschützt. Zudem senken Sie mit dem theben-timer den Stromverbrauch, da sich Geräte nicht dauerhaft im stromfressenden Standby-Modus befinden.

Überall zuhause: Mit fast unendlicher Anwendungsvielfalt

Drehte es sich früher vor allem um Radio-Wecker, Kaffee-Maschinen oder Aquarien-Beleuchtungen, lassen sich per theben-timer heute auch Sprachassistenten wie eine Alexa im Kinderzimmer sicher ausschalten. Auch WLAN-Router oder -Repeater können Sie über Nacht einfach und sicher ausschalten, ohne ständig daran denken zu müssen. Ein wichtiger Aspekt in Zeiten zunehmender Strahlenbelastung. Bis heute ungebrochen ist der traditionelle Einsatz zum Ein- und Ausschalten der Weihnachtsbaum- oder Adventsbeleuchtung.

Paul Sebastian Schwenk, CEO auf dem Dach der Theben AG

„Mit über 33 Millionen verkauften Exemplaren ist unser theben-timer weltweit ein Synonym für unsere hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Besonders stolz sind wir immer wieder auf Geschichten über Geräte, die seit über 40 Jahren tagtäglich reibungslos im Einsatz sind. Wir sind sicher, dass der theben-timer auch im zunehmend digitalen Umfeld als bewährter analoger Klassiker weiterleben wird.“

Paul Sebastian Schwenk, Vorstandsvorsitzender der Theben AG

Weitere Informationen und technische Daten: