Hinweise zu PlanoSpot DALI

Hinweise zum Einsatz des Präsenzmelders PlanoSpot DALI

Der Präsenzmelder PlanoSpot DALI ist als reiner Sensor ausgelegt, er verfügt über keine Möglichkeit, Verbraucher direkt anzusteuern, Events zu verarbeiten oder in irgend einer Form Buskonfigurationen (Adressierungen, Zuordnungen) durchzuführen. Entsprechend ist für die Konfiguration des Sensors über den DALI Bus ein Gerät notwendig, welches die Eigenschaften des PlanSpot DALI unterstützt. Optional können Erfassungsbereich, Erfassungsempfindlichkeit und Raum-Korrekturfaktor mit der Management-Fernbedienung SendoPro konfiguriert werden.

Der Präsenzmelder PlanoSpot DALI übermittelt ausschliesslich die Präsenz- und Helligkeitsinformationen über den DALI Bus als Sensor. Die Funktionalität wie Schalten, Konstantlichtregelung, Handhabung von manueller Bedienung, etc. wird von einem DALI Mastergerät (Application Controller auf einer SPS, einem DALI-Gateway oder ähnlich) realisiert.

Der Präsenzmelder PlanoSpot DALI stellt in seiner Funktion als Sensor eine Präsenzinstanz und vier Lichtinstanzen auf dem DALI Bus bereit. Die Werte dieser Instanzen lassen sich einzeln abfragen (Polling Betrieb). Zusätzlich bietet der PlanoSpot DALI die Möglichkeit, die Sensorinstanzen eventbasiert zu betreiben, dadurch wird die Buslast gegenüber einem reinen Polling Betrieb reduziert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter der Hotline: 07474/ 692-369