FAQs zu Zeitschaltuhren
Home > Kontakt > Hotline & FAQs > FAQs zu Zeitschaltuhren

FAQs zu Zeitschaltuhren

Auf dieser Seite haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zu unseren Zeitschaltuhren und der OBELISK Software zusammengestellt.

OBELISK und OBELISK top2-Software

Kann das OBELISK 2.1 Programmierset  auch für die top2 Geräte verwendet werden?
Nein, für die top2 Geräte wird das OBELISK top2 Programmierset benötigt.
Kann das OBELISK top2 Programmierset auch für die Jahresschaltuhren (TR 641 S - TR 644 S) verwendet werden?
Nein, für die Jahresschaltuhren (TR 641 S - TR 644 S) wird das OBELISK 2.1 Programmierset benötigt.
Wird für das EM LAN top2 Modul auch das PC-Set OBELISK top2 benötigt?
Nein, es wird lediglich die OBELISK top2 Software benötigt. Die Software kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

 
 

 

 

Digitale Zeitschaltuhren

Haben die digitale Zeitschaltuhr TR 610 top2 und TR 612 top2 einen externen Steuereingang?
Nein, die beiden Geräte haben keinen externen Steuereingang.
Wie groß ist die einstellbare Impulszeit?
Die Impulszeit ist zwischen 1 sec und 59 min einstellbar. 
Kann die alte DCF 77 Antenne (Bestell-Nr. 9070243) auch in Verbindung mit den top2 RC Geräten verwendet werden?
Nein, es kann nur die Antenne top2 RC-DCF verwendet werden.
Gibt es für die top-Zeitschaltuhren einen Super-Pin?
Nein, einen Super-Pin gibt es nur für die top2-Zeitschaltuhren. 
Kann bei der SELEKTA Zeitschaltuhr auch eine Nachtunterbrechung eingestellt werden?
Ja, eine Nachtunterbrechung kann bei allen SELEKTA Zeitschaltuhren eingestellt werden.
Können bei der Jahresschaltuhr top2 RC auch mehrere Erweiterungsmodule EM4 top2 angeschlossen werden?
Nein, es kann maximal nur ein Erweiterungsmodul EM4 top2 angeschlossen werden.
Sind die Betriebsstundenzähler BZ auch zurücksetzbar?
Nein, die Betriebsstundenzähler BZ sind nicht zurücksetzbar.